Whiskey & Scotch

IDEE

Die Idee zu dieser österreichischen Mini-Webserie entstand am Set zu ‚Der Fall der Gerti B‘. Andreas Ortner und Christoph Schmied unterhielten als zwei Strizzi’s der 70er Jahre das ganze Set. Auch Regisseur Sascha Bigler musste herzhaft lachen, als die beiden in ihrem einzigartigen Stil einmarschierten. Dabei meinte Andreas zu Christoph, dass das ganze Potenzial hätte und gemeinsam wurde das Projekt in Angriff genommen.

AKTUELL

Eine Pilotfolge wurde dank Mithilfe von John Pebblestone (Rockaut) fertig gestellt und am 16.10.2020 der Öffentlichkeit präsentiert. Die Rückmeldungen waren überwiegend positiv, sodass eine Fortsetzung geplant ist und zwei weitere Folgen in der Post Produktion sind.

ZUSAMMENFASSUNG

Whiskey & Scotch – die Top-Ermittler aus den 70er Jahren sind zurück. Was heißt, zurück. Sie waren gar nie weg. Und sie ziehen ihren Style auch im 20. Jahrhundert weiter durch. Dabei ist ihnen kein Fall zu schwierig. Auf ihre unglaublichen großen Spürnasen ist einfach Verlass. Auch wenn sich Walter Whiskey und John Scotch nicht ganz riechen können, arbeiten sie akribisch jeden Kriminalfall bis ins kleinste Detail auf.

STAFFEL 1 / FOLGE 1

Crew

Andreas Ortner
Producer & Director, Idea & Script, Casting, Location, Setdesign, Camera

Christoph Schmied
Producer & Director, Script, Casting, Camera, Light

John Pebblestone
Post Production, Colouring, Editing, VFX.